Ankündigung: VieCode Shop 8.0

    • Official Post

    In diesem Thema möchte ich kurz auf die neuen Funktionen des VieCode Shop 8.0 eingehen. Das Hauptaugenmerk lag bei der Entwicklung auf der Wartung des Quelltextes, welche uns in der Zukunft eine leichtere Entwicklung und verbesserte Qualität ermöglicht. Wir haben im Hintergrund sehr viel Code entfernt, der aus Kompatibilitätsgründen zu älteren WSC-Versionen noch vorhanden sein musste. Zusätzlich wurden sehr große Teile des Backends und Frontends neu geschrieben. Aus diesem Grund haben die Anpassungen an das WSC 5.4 wesentlich länger als initial geplant gedauert.Mit Version 8.0 wird das WSC 5.4 voraussetzt (Unsere Produkte und die WoltLab Suite 5.4).


    Neues Design für die Auflistung der Produkte

    Zu den großen optischen Neuerungen zählt vor allem die neue Produktseite. Bis jetzt hab es zwei verschiedene Darstellungsarten für die Produktseite. Jede Variante hatte bestimmte Vorteile, aber auch entsprechende Nachteile. Mit Version 8.0 wird eine klassische Kategorienunterteilung und Aufteilung auf mehrere Seiten, wenn zu viele Produkte in einer Kategorie vorhanden sind. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Produkte auch auf der Startseite anzuzeigen. Damit kann man die alte Kachel-Ansicht nachbauen, gewinnt aber die Flexibilität bei vielen Produkten. Wie auch bei unseren anderen Produkten haben wir sehr stark mit der neuen Kachelansicht gearbeitet, um den Shop in einem modernen Aussehen erstrahlen zu lassen.


    Die Produktseiten nutzen nun eine native Tab-Funktion. Die Tabs können ohne Ladezeit gewechselt werden. Das ermöglicht eine schnelle und übersichtliche Navigation zwischen den Bereichen ohne zusätzliche Ladezeit.



    Optische Anpassungen des Bestellprozesses

    Auch im Bestellprozess gibt es nun kleinere optische Anpassungen und Optimierungen. Die Konfiguration der Produkte ist nun intuitiver gestaltet und vor allem für die mobile Nutzung weiter optimiert. Zusätzlich haben wir die Auswahl der Zahlungsart optisch verbessert. Die Logos sind nun im svg-Format verfügbar und ermöglichen besonders scharfe Auflösungen auf hochauflösenden Bildschirmen.



    Neue Übersicht der Lizenzen und Downloads

    Die Lizenzübersicht im Kundenbereich wurde stark überarbeitet. Alle Aktionen können nun direkt über die Übersichtsseite ausgeführt werden. Die Detailansicht ist nicht mehr erforderlich und wurde entfernt. Sollte für eine Lizenz eine neue Version verfügbar sein, wird dies auch entsprechend in der Übersicht angezeigt.



    Auch die Downloadseite wurde stark überarbeitet. Es werden nun Versionen automatisch gruppiert, um dem Benutzer eine schnelle Übersicht über die verfügbaren Versionsreihen zu geben. Auch das Changelog wird nun angezeigt. Als besonderer Clou wird nun bei der Verwendung der Paketserver-Erweiterung die unterstütze WSC Version automatisch ermittelt. Auch diese wird nun direkt beim Download angezeigt.



    Straße und Hausnummern

    Der Name der Straße kann nun unabhängig von der Hausnummer erfasst werden. In der Vergangenheit ist es manchmal passiert, dass Kunden auf die Hausnummer vergessen haben. Das erzeugte unnötigen Aufwand durch Nachfragen oder falsche Lieferadressen.



    Über diese Einstellung kann nun eine entsprechende Validierung der Eingabe erzwungen werden. Bestehende Daten werden automatisch auf die zwei Felder aufgeteilt.


    Manueller Versand der Rechnung

    Im ACP kann nun die Versendung der Rechnung bei offenen Bestellungen manuell erneut angestoßen werden. Diese Funktion ist besonders bei manuell erstellten Bestellungen nützlich.


    Aktionspreis nur für bestimmte Benutzergruppen

    Der Aktionspreis kann nun auf bestimmte Benutzergruppen limitiert werden. Für andere Benutzergruppen wird nun der Normalpreis angezeigt. Das ermöglicht z.B. Sonderpreis für Premiumbenutzergruppen.



    Unterstützung bei der Ersteinrichtung

    Durch die enorme Flexibilität des VieCode Shops und die unterschiedlichsten rechtlichen Gegebenheiten (Kleinunternehmer, USt., Versand, etc.), kann die Ersteinrichtung manchmal schwer fallen. Nach der Installation wird nun automatisch ein Einrichtungsassistent anzeigt, welchen den Betreiber bei der richtigen Konfiguration unterstützen soll. Durch die Beantwortung von wenigen Fragen wird der Shop richtig konfiguriert und ist nun noch schneller einsatzbereit.



    Unterstützung von HTML und Dateianhänge

    Der VieCode Shop ist ein mächtiges Werkzeug, um eigene Produkte optimal anzubieten. Bis jetzt konnte nun mit Texten gearbeitet werden. Durch die massiven Änderungen im Unterbau ist es nun möglich den WoltLab WYSIWYG Editor zu verwenden, welcher die gewohnten Formatierungen und eingebetteten Inhalte unterstützt. Zusätzlich unterstützen nun viele Eingaben auch Dateianhänge. Die nachfolgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die unterstützen Formate.


    ObjektText FormatierungenEingebettete EinhalteDateianhängeMehrsprachige Texte
    Kurzbeschreibungen von Produktenjajaneinja
    Kurzbeschreibungen von Produkten für Rechnungenjajaneinja
    Produktbeschreibungenjajajaja
    Beschreibungen von Funktionen von Produktenjajajaja
    Unterseiten von Produktenjajajaja
    Beschreibung von Erweiterungen von Produktenjajaneinja
    Kundennotizenjajaneinnein
    Zusätzliche Informationen bei Lizenzenjajaneinja
    Rezensionenjajajanein
    Hilfeseitejajaneinja


    Informelle Anrede

    Alle Sprachvariablen unterstützen in der deutschen Fassung nun auch die informelle Anrede.

    Einschränkung des Lizenzupgrades auf bestimmte Versionen

    Derzeit ist das einmalige Lizenzupgrade für alle Vorgängerversionen gültig. Damit können sehr alte Lizenzen auch aktualisiert werden. Über einen weiteren Erweiterungstyp kann nun das einmalige Upgrade auch auf bestimmte Versionsgruppen eingeschränkt werden.



    Unterstützung von Reaktionen

    Rezensionen und Produkte unterstützen nun auch Reaktionen

    Technische Anpassungen

    Zusätzlich gab es Änderungen im Unterbau, welche viele technische Vorteile bringen, aber für den Endanwender nicht gleichbar sichtbar sind. Hier ist eine nicht vollständige Liste an durchgeführten Änderungen im Hintergrund.

    • Vollständige Unterstützung des WSC 5.4
    • Verwendung der Canonical-Tags
    • XML Dateien wurden auf das aktuelle Schema aktualisiert
    • JavaScript Dateien wurde auf TypeScript konvertiert
    • HTTP Requests verwenden nun die neue Guzzle API
    • Unterstützung der FloodControl für Rezensionen
    • Datenbank-Änderungen werden nun komplett über die Datenbank-API durchgeführt
    • EmptyTableHandler und Action.Delete/Toogle werden nun verwendet
    • SECURITY_TOKEN_INPUT_TAG und SID_INPUT_TAG wurden auf native Template-Bausteine umgestellt
    • Unterstützung der erneuten Authentifizierung bei bestimmten Aktionen
    • Verwendung von {jslang}
    • Vollständige Typisierung des PHP Codes
    • Verwendung des AbstractEventListener
    • Komplette Ersetzung der klassischen Formulare durch den FormBuilder
    • Umstellung auf Message-Objekte
    • Unterstützung von User Content Provider
    • Erweiterung der Systemüberprüfung

    Betatest der Vorabversionen

    Durch die weit greifenden Änderungen läuft bereits ein Betatest mit ausgewählten Kunden (VieCode Shop 8.0 Betatest).

    Preise und Verfügbarkeit

    Derzeit können wir noch keinen konkreten Releasezeitpunkt nennen. Dieser Ist abhängig vom Verlauf des Betatests. Unser oberste Priorität ist die Qualität unserer Produkte, daher versuchen wir einen überhasteten Release zu vermeiden. Wir versuchen die Verfügbarkeit so transparent wie möglich zu kommunizieren.


    Mit Release der Version 8.0 wird der Preis einer neuen Lizenz auf EUR 69,95 (inkl. 20% USt.) angehoben. Das Update auf Version 8.0 wird für Bestandskunden EUR 49,95 (inkl. 20% USt.) kosten. Dieser Preis inkludiert auch die Updates aller erworben Erweiterungspakete.

  • Peter

    Approved the thread.
  • Das sieht mir auf den ersten Blick nach einem sehr soliden Update aus und die optischen Änderungen (v.a. die Tab-Funktion auf Produktseiten) gefallen mir :thumbup: Hoffentlich erleichtert das Update auch eine schnellere Implementierung geplanter Features :)


    Es stellen sich mir noch die folgenden Fragen:

    1. Lässt sich die Kategorienunterteilung auf der Startseite deaktivieren, um eine reine Kachelansicht zu erhalten (bspw. bei nur einem Produkttyp)?

    2. Gilt der Aktionspreis für bestimmte Benutzergruppen für den bereits vorhandenen Aktionspreis?

    Fall 1: Normalpreis 10€, Sonderpreis für Gruppe XY 5€ -> Aktionspreis mit Label: 5€ & 2.50€

    Fall 2 (bei Aktion): Normalpreis 5€, Sonderpreis für Gruppe XY 2.50€ -> Kein Aktionslabel möglich


    Außerdem möchte ich für diese Version noch einen Wunsch äußern, in der Hoffnung es werden wie bei der Filebase noch einzelne Vorschläge aufgenommen. Wir verwenden die bezahlten Mitgliedschaften unter Anderem bei der Verwendung von Software und müssen diese bspw. bei einem Totalausfall einfrieren oder verlängern, weshalb eine Übersicht aller Mitgliedschaften zur Kontrolle oder sogar die Möglichkeit zur Bearbeitung im ACP im Standardumfang wirklich wünschenswert wäre. Die Funktion ist bereits seit über 2 Jahren in Planung und hat meiner Meinung nach neben der Auflistung wiederkehrender Mitgliedschaften durchaus einen Stellenwert:


    https://www.viecode.com/jira-issue/?key=VCS-791

    • Official Post

    1. Lässt sich die Kategorienunterteilung auf der Startseite deaktivieren, um eine reine Kachelansicht zu erhalten (bspw. bei nur einem Produkttyp)?

    Nein, das geht nicht. Man kann die Kategorie-Ansicht nur per CSS ausblenden.

    2. Gilt der Aktionspreis für bestimmte Benutzergruppen für den bereits vorhandenen Aktionspreis?

    Es gibt nur einen Aktionspreis, welcher optional eingeschränkt werden kann.


    Weitere Funktionen sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr geplant, damit wir die Version auch zeitnah veröffentlichen können. Der Umfang ist derzeit schon dreimal so viel wie initial geplant.

  • Kompliment! :thumbup:


    Hallo, wir hatten vor einigen Wochen schon mal direkt bei WoltLab Kontakt. Dort hatte ich den Account-Namen "GünterR", der wurde hier aber beim Anmelden und beim Registrieren nicht akzeptiert.


    Bedeutet diese Mitteilung jetzt, dass ich den Shop in Kürze auch über WoltLab Suite 5.4.8 betreiben kann? Das wäre gut, dann könnte ich den Shop für dort kaufen und testen.


    Wenn das gut klappt, würde ich dann eventuell eine zusätzliche WoltLab Suite 5.4.8 mieten, weil meine Shop-Domain https://www.christsein.com sicherlich für einen Shop nicht sehr geeignet ist, wir wollen dort mit Wellness-Artikeln und Original Blindenwaren handeln. Wobei mich die neue Erhöhung von monatlich 5,-- € mehr zu den zusätzlichen 29,95 € noch etwas nachdenklich machen.


    Nun habe ich ja schon reichlich Speicherplatz bei All.Ink.com, aber das nützt mir, soweit ich es verstehe, für Euren Shop ja auch nichts. Also erstmal unter christsein.com testen.


    Ich habe mir mal https://www.eqpassion.de/shop/ angeschaut, der gefällt mir echt super. Was würdest Du mir raten? Und, wann geht es denn unter WoltLab Suite 5.4.8 los?


    Bin mal gespannt! Danke im Voraus!


    Liebe Grüße,

    GünterR "Conny"

  • Bedeutet diese Mitteilung jetzt, dass ich den Shop in Kürze auch über WoltLab Suite 5.4.8 betreiben kann?

    "In Kürze" ist relativ. Prinzipiell wird ein Release auf absehbare Zeit anstehen und ich hoffe auf einen Release in diesem Jahr.

    Schlussendlich hängt das Datum aber vom Verlauf der Beta-Phase ab. Je mehr ernsthaft daran teilnehmen und so viel und tief wie möglich testen, desto mehr Fehler können wir im Vorfeld ausbügeln. Weniger Tester oder nur mal eben installieren und kurz angeschaut, bedeutet in der Regel für die Entwickler, dass sie mehr selbst testen müssen.


    Während der Beta-Phase kann man die Software selbst installieren ohne Garantie auf ein Update auf die finale Version; braucht ab einem bestimmten Zeitpunkt halt eine gültige Lizenz dafür (kennt man ja von den Beta-Tests bei WoltLab). Das geht aber (leider) nur außerhalb der WoltLab Cloud, da die Software naturgemäß aktuell nicht stabil und auch nicht für den produktiven Einsatz vorgesehen ist.


    Für dich wichtig ist, dass der Shop 8.0 voraussichtlich bei WoltLab ein neues Produkt darstellen wird; kaufst du dort die aktuelle Version 7.2 (kompatibel bis WoltLab Suite 5.3), ist Version 8.0 (WoltLab Suite 5.4) nicht inklusive!


    Alleine den Quellcode auf Stand zu bringen und zukunftssicher zu gestalten, hat sicherlich viele Tassen Kaffee lang gedauert.

    Ups. Wobei das auch viel im Hintergrund lief, während ich nicht daran gearbeitet habe.

  • Vielen Dank Mysstery Code,



    Du schreibst:


    Für dich wichtig ist, dass der Shop 8.0 voraussichtlich bei WoltLab ein neues Produkt darstellen wird; kaufst du dort die aktuelle Version 7.2 (kompatibel bis WoltLab Suite 5.3), ist Version 8.0 (WoltLab Suite 5.4) nicht inklusive!

    Verstehe ich das richtig? Auf https://www.christsein.com (unter WoltLab Suite 5.4.8) kann ich derzeitig keinen Shop installieren, wenn ja, würde sich das noch einige Monate hinziehen, bis das geht. Dann könnte ich das Plugin VieCode Shop 8.0 für ca. 80 € dazukaufen und könnte dann dort einen Shop einrichten.


    Wenn ich bei WoltLap jetzt zusätzlich eine zweite WolLab Cloud für jetzt monatlich 37,05 € zusätzlich mieten würde, könnte ich dort unter einer anderen Domain , wenn ich das Ganze unter dem älteren Forum WoltLab Suite 5.3 betreibe, das Plugin VieCode Shop 7.2 kaufen und dann betreiben. Würde ich diese Geschichte dann später, wenn das Plugin VieCode Shop 8.0 auf WoltLab Suite 5.4 laufen würde, auf 5.4 umstellen, müsste ich dann das Plugin 8.0 ganz neu kaufen und hätte das Geld für das alte Plugin dann für nur wenige Monate ausgegeben.


    Habe ich das so richtig verstanden?


    Und das Testen von 8.0 auf meiner bestehenden WolLab Cloud unter 5.4.8 (https://www.christsein.com), was Du, wie ich vermute, mit Beta-Phase meintest, wäre aber schon möglich, wäre aber sehr (zeit-)aufwendig und würde wesentlich umfangreichere Kenntnisse des Anwenders voraussetzen? Ist das richtig verstanden? Würde der Shop denn schon funktionieren, wäre also schon zu nutzen? Was würde das denn kosten?


    Bin gespannt auf eure Antwort.

    • Official Post

    Verstehe ich das richtig? Auf https://www.christsein.com (unter WoltLab Suite 5.4.8) kann ich derzeitig keinen Shop installieren, wenn ja, würde sich das noch einige Monate hinziehen, bis das geht. Dann könnte ich das Plugin VieCode Shop 8.0 für ca. 80 € dazukaufen und könnte dann dort einen Shop einrichten.

    Derzeit gibt es keine veröffentlichte Version vom Shop, der unter der WoltLab suite 5.4 läuft. Die Vorabversion sollte grundsätzlich in keinem Produktivsystem eingesetzt werden, da diese potentiell kritische Fehler beinhaltet kann. Aus diesem Grund wird der Betatest auch gemacht. Auch ist der Einsatz der Vorabversion in der WoltLab Cloud von WoltLab aus diesen Gründen nicht erlaubt.

    Und das Testen von 8.0 auf meiner bestehenden WolLab Cloud unter 5.4.8 (https://www.christsein.com), was Du, wie ich vermute, mit Beta-Phase meintest, wäre aber schon möglich, wäre aber sehr (zeit-)aufwendig und würde wesentlich umfangreichere Kenntnisse des Anwenders voraussetzen? Ist das richtig verstanden? Würde der Shop denn schon funktionieren, wäre also schon zu nutzen? Was würde das denn kosten?

    Es gibt derzeit keine Möglichkeit den Shop in der WoltLab Cloud mit WoltLab Suite 5.4 einzusetzen. Du musst dich einfach bis zum Release gedulden. Einen Releasezeitpunkt gibt es aus den oben erwähnten Gründen derzeit noch nicht.