Ankündigung: WoltLab Plugin-Store Anbindung

  • Jeder Entwickler handhabt dass so wie Woltlab auch, ist der User Kunde des Entwicklers, also hat er ein Produkt erworben im Hauseigenen Shop (Filebase). Dann erhaltet dieser auch Support für das Produkt. Dem Entwickler kann es egal sein ob der nun eine Lizenz für ein Woltlab Produkt hat oder nicht, denn es kann ja gut sein wie SoftCreatR es schon sagte der User nur den Core nutzt. Es gibt ja genügend Plugins und jeeder Stil der keine Erweiterung voraus setzt.

  • Also in meinem Interesse kann es nicht liegen, all jenen die Möglichkeit zum Erwerb unserer Erweiterungen zu verwehren, die kein kommerzielles Produkt von WoltLab erworben haben. Denn unser Hauptaugenmerk liegt auf der Umsetzung von Core-Erweiterungen und nicht auf Erweiterungen für WBB & co.


    Wichtig ist mir nur, dass ich weiß, ob jemand eines meiner Produkte erworben hat und die Möglichkeit, das abzufragen, habe ich durch die von WoltLab bereitgestellte API. Leider sind die Käufer-Informationen Dank DSGVO und der in diesem Punkt mangelhaften Umsetzung seitens WoltLab auf das Nötigste beschränkt. Als Verkäufer bei WoltLab erhälst du nur den Benutzernamen und die UserID. Das macht gewisse Dinge leider etwas schwierig.

  • Jetzt noch mal zum Verständnis:


    Wenn ich da Plugin eingerichtet habe, der Kunde dann im WoltLab-PluginStore ein Produkt von mir kauft und dann auf meine Seite geht und dort dann einmalig die Daten in seinem Profil eingegeben hat (WoltLab-ID und API-Key), dann wird der Kunde ja direkt in die entsprechende "Support"-Benutzergruppe aufgenommen, die ich dann im ACP unter "Benutzer --> Woltlab Plugin-Store --> Produkte" eingegeben habe? Ist das korrekt?


    Also wie gehabt die normale Support-Freigabe wie es so ähnlich war mit dem vormaligen Plugin... OK...


    Aber warum kann ich dann noch eine Versions-Nummer angeben? Kann dann der Kunde das Plugin nur bis zu der angegebenen Version unter dem Profil-Menü-Punkt herunterladen?


    Was ist wenn ich dann eine neue Version veröffentliche? Muss ich dann immer in das gleiche Menü gehen und dort die Version manuell anpassen?


    Wie sieht es aus, wenn der Kunde noch kein Kunden-Konto hat... kann er dann trotzdem unter seinem Profil die in WoltLab gekauften Produkte laden auf meiner Seite?

  • Wenn ich da Plugin eingerichtet habe, der Kunde dann im WoltLab-PluginStore ein Produkt von mir kauft und dann auf meine Seite geht und dort dann einmalig die Daten in seinem Profil eingegeben hat (WoltLab-ID und API-Key), dann wird der Kunde ja direkt in die entsprechende "Support"-Benutzergruppe aufgenommen, die ich dann im ACP unter "Benutzer --> Woltlab Plugin-Store --> Produkte" eingegeben habe? Ist das korrekt?

    Ja.

    Aber warum kann ich dann noch eine Versions-Nummer angeben? Kann dann der Kunde das Plugin nur bis zu der angegebenen Version unter dem Profil-Menü-Punkt herunterladen?

    Nein, der Kunde kann alle Versionen herunterladen, welche mit dem hinterlegten Regex-Pattern matchen.

    Was ist wenn ich dann eine neue Version veröffentliche? Muss ich dann immer in das gleiche Menü gehen und dort die Version manuell anpassen?

    Nein, weil es ja ein Pattern und kein statischer Wert ist.

    Wie sieht es aus, wenn der Kunde noch kein Kunden-Konto hat... kann er dann trotzdem unter seinem Profil die in WoltLab gekauften Produkte laden auf meiner Seite?

    Nein, natürlich nicht. Wenn er später aber etwas im Plugin-Store erwirbt, erfolgt die Freischaltung automatisch.

  • Nein, weil es ja ein Pattern und kein statischer Wert ist.

    Also was muss ich denn genau da eintragen? Ich dachte da muss ich eine Versionsnummer eintragen wie zum Beispiel: 3.0.8?!?

    Nein, natürlich nicht. Wenn er später aber etwas im Plugin-Store erwirbt, erfolgt die Freischaltung automatisch.

    Also ich meinte, wenn der Kunde bei mir im Forum noch kein Kunden-Konto hat und somit kein Zugriff auf "Mein Konto" hat, er aber im WL Plugin-Store ein Produkt kauft, dann kann er doch sofort auf meiner Seite das erworbene Produkt (auf der WL-Seite erworben) bei mir doch laden, oder?


    Oder habe ich da was falsch verstanden?

  • Also was muss ich denn genau da eintragen? Ich dachte da muss ich eine Versionsnummer eintragen wie zum Beispiel: 3.0.8?!?

    z.B. ^3\.0\.\d+ würde alle Versionen der Version 3.0 inkludieren.

    Also ich meinte, wenn der Kunde bei mir im Forum noch kein Kunden-Konto hat und somit kein Zugriff auf "Mein Konto" hat, er aber im WL Plugin-Store ein Produkt kauft, dann kann er doch sofort auf meiner Seite das erworbene Produkt (auf der WL-Seite erworben) bei mir doch laden, oder?

    Ja, auch unter Mein Konto, sofern du das in den Einstellungen erlaubt hast.

  • Ja, auch unter Mein Konto, sofern du das in den Einstellungen erlaubt hast.

    In den Einstellungen? Wo genau... habe da nur hier was gefunden:


    ACP --> Konfiguration --> Optionen --> Woltlab Plugin-Store --> Plugin-Store Kunden können auch Produkte laden


    steht auf JA


    Allerdings kann der Benutzer dann nicht auf "Mein Konto" zugreifen, da er ja NUR in die Support-Gruppe des Produktes hinzugefügt wird, aber nicht in die "Kunden-Benutzergruppe". Und nur die Kunden-Benutzergruppe hat Zugriff auf "Mein Konto".... Somit könnte der Benutzer NICHT die Version bzw. das Plugin bei mir auf der Seite runterladen...

    z.B. ^3\.0\.\d+ würde alle Versionen der Version 3.0 inkludieren.

    Ah Ok... dann werde ich das mal korrigieren...

  • Ok, das muss ich mir anschauen. Mach bitte einen entsprechenden Fehler im Forum auf, wenn du dir sicher bist, dass es ein Fehler ist. Die Ankündigung ist dafür der falsche Ort. Beachte, dass die Freischaltung über die Transaktion geht, d.h. wenn es keine Transaktion gibt, dann sieht man auch kein Produkt.

  • Beachte, dass die Freischaltung über die Transaktion geht, d.h. wenn es keine Transaktion gibt, dann sieht man auch kein Produkt.

    Ja das ist mir bewusst...

    Ich habe mir selber ein Produkt gekauft. Das wird nun auch bei mir angezeigt. Die Benutzergruppe für den Support (aus dem Produkt) wurde mir zugewiesen. Allerdings die für Kunden für den Kundenbereich nicht.


    Ich werde mal ein Fehler auf machen....

  • Lustiger Weise ist es nicht möglich, mehrere WoltLab-Benutzer-Accounts eintragen und abfragen zu können. Es gibt Benutzer die mehrere Accounts bei WoltLab haben und nutzen und dort Produkte jeweils der Accounts im Plugin-Store gekauft haben. Somit muss man quasi für jeden Account den man bei WoltLab hat auch einen bei jedem Hersteller mit dem VieCode-Shop erstellen. Einfacher (für mich logischer) wäre es, wenn entsprechend mehrere Accounts auch in dem Plugin-Store-Freischaltung ausgeführt würden.

  • Also in meinem Interesse kann es nicht liegen, all jenen die Möglichkeit zum Erwerb unserer Erweiterungen zu verwehren, die kein kommerzielles Produkt von WoltLab erworben haben.

    Dem Entwickler kann es egal sein ob der nun eine Lizenz für ein Woltlab Produkt hat oder nicht, denn es kann ja gut sein wie SoftCreatR es schon sagte der User nur den Core nutzt.

    Das sehen manche wohl anders. Andere Infos waren auch noch gefordet. Hab darum auf deren Plugins verzichtet, obwohl ich ein Woltlab-Konto habe.

  • Was ist denn daran schlimm? Das fragt ja jeder Entwickler ab, zudem eigentlich auch Woltlab, halt nur nicht verpflichtend. Dass ist auch eine Absicherung gegen den Schwarzmarkt.


    Ich verstehe auch nicht warum eine URL so ein Geheimnis sein soll. Ihr macht Webseiten im Internet, das ding ist öffentlich für jeden Menschen zugänglich und dann wollt ihr euch noch verstecken :-)

    Impressum, nun ja das steht im Gesetz, wer es nicht gebacken bekommt da seine Angaben rein zu hauen der soll es besser lassen mit der eigenen Community ;-) Frage ich zb. nicht ab. Kontrolliere ich auch nicht aber Dumm ist es nicht wenn man Käufer und Impressum abgleicht obwohl auch ein "Team Mitglied" ein Plugin erwerben kann und dann stimmt das Impressum auch wider nicht überein.

  • Kann ja jeder machen wie er möchte. Ich finde nur, das geht den Pluginanbieter nichts an. Was hat er mein Impressum zu kontrollieren?

    Auch gibt es Webseitenbetreiber, die ein ausgewähltes Klientel möchten, wie beispielsweise nur persönlich bekannte Personen und ihre Website eben nicht öffentlich bewerben. Datenschutz ist doch so ein großes Thema, warum will man dann zwingend unwichtige Daten erheben?

    Erwerbe ich ein Autoradio, muss ich auch nicht nachweisen, dass ich mein Auto gekauft und auch ordentlich angemeldet habe.

    Aber ja, ich muss ja keine Plugins dort beziehen, es zwingt mich keiner. Trotzdem schade.

  • Kann ja jeder machen wie er möchte. Ich finde nur, das geht den Pluginanbieter nichts an.

    Scheinbar ja wohl nicht...


    Womit hast du eigentlich ein Problem? Wenn man als Gast auf deine Seite geht, du kein gültiges Impressum hast gehen die meisten Leute sowieso schon (wenn sie nicht gerade eine Intelligenz eine Amöbe besitzen). Und genau das finde ich richtig so. Es ist nichts daran auszusetzen das man erwartet das andere sich genauso an Recht und Gesetz halten wie man selbst. Wenn dir das nicht passt was jemand von dir erwarte, dann kauf doch bei dem nichts und registriere dich da einfach nicht. Du kannst ja auch auf die ganzen Raubsoftseiten gehen, da wird von dir auch nicht verlangt anzugeben. Das ewige herum gezicke, was jemand abfragt und warum nervt. Soll doch jeder machen was und wie es möchte!



    Peter Ist das Ankündigung: WoltLab Plugin-Store Anbindung bei dir untergegangen?

  • Lustiger Weise ist es nicht möglich, mehrere WoltLab-Benutzer-Accounts eintragen und abfragen zu können. Es gibt Benutzer die mehrere Accounts bei WoltLab haben und nutzen und dort Produkte jeweils der Accounts im Plugin-Store gekauft habe

    Ja, das ist eine Limitierung der aktuellen Version. Auf Grund dafür notwendigen Änderungen im Code (defacto müsste ich das komplette Plugin umschrieben) und des extrem kleinen Marktes für dieses Plugin ist eine kurzfristige Änderung nicht geplant. Ich habe es aber als Featurewunsch für ein mögliches Featureupdate notiert.


    Votes: 4

    Unterstützung mehrerer Konto pro Benutzer

    In der aktuellen Version kann ein Benutzer sich nur mit genau einem WoltLab Konto verknüpfen. Wenn ein Benutzer mehrere WoltLab Konten besitzt würden mehrere Benutzerkonten benötigt werden.
    Type
    New feature
    Status
    Open
    Last Update
    Apr 18th 2019