Posts by mojex

    Hallo Peter,

    ich würde das für Events benötigen.


    Dazu ein paar Fragen (die ich offenbar nicht aus der Beschreibung entnehmen kann)


    • Ist es möglich, dass die Eingaben in ein Formular nach dem Absenden an eine hinterlegte Emailadresse versendet werden?
    • Ist es möglich eine automatische Mailantwort(inklusive der gesendeten Daten) zu genrieren?
    • ist es möglich (das wäre natürlich der BigPoint) die Eingaben/Daten in einem, zuvor angelegten, Thema intern abzubilden (also, eine Liste zu bilden) ?

    Mit ist klar, das wir mit derlei Anforderungen hier verdammt nah an einem wirklichen CMS sind. Ist aber einfach nur eine Frage und evtl. ein Hinweis zu
    Überlegungen. ;)

    Das Du das möglich machst, was möglich ist, ist seit Jahren klar ;)


    Gruß

    mojex

    gewünschte Funktionen wie z.b. konfigurierbare Produkte im Kundenbereich zu realisieren, da ich dies im alten System nicht bedacht habe


    Hallo Peter, ja das lasse ich als Argument durchaus gelten.

    Quote

    Die selben Argumente waren damals auch beim Umstieg von WBB 2.* auf WBB
    3.0 und die Community ist eigentlich kurzfristig konvertiert

    Klar ist das bei jedem Upgrade so. Ich will ja auch nicht als notorischer Meckerer verstanden werden.
    Ich sehe nur kurzfristig keinen Lichtstreif am WBB 4 Horizont. Die 4.0 Beta ist bis November 2013 freigeschaltet. Ergo startet dann irgendwann der Verkauf und im nächsten und übernächsten Jahr werden die ersten Plugins laufen. Vermutlich...


    das kann ich noch nicht eindeutig sagen. Die Version ist zwar schon vorangeschritten, aber bei weitem noch nicht release fähig. Ich lege den Fokus lieber auf die WCF 2.0 Version. Sollten wirklich viele Kunden beim WBB 3.1 beleihen, wird es voraussichtlich noch eine Version 1.2 geben. Aktuell halte ich dies aber für unrealistisch. Ich bin der Meinung dass es jetzt wenig Sinn mehr macht für das alte System zu entwickeln und die Zeit lieber in das WCF 2 investiere, um dort die neuen Funktionen umzusetzen.


    Jepp, habe mir gedacht das es sich so "entwickelt" .
    Schade, habe seit Jahren darauf gewartet, dass sich im Kundenshop etwas tut. Das reale Artikel mal wirklich sortiert nach Größen etc. und vernünftig angelegt werden können so wie es hier im Board schon immer mal wieder angeregt wurde. Leider Fehlanzeige.


    Nun soll es einen Marktplatz geben. Eine wirklich innovative Idee :sleeping:


    Es ist durchaus nachvollziehbar das man sich für die Zukunft auf das WCF 2 konzentriert. Ich sehe es aber in den Kinderschuhen und daran wird sich mittelfristig nichts ändern genauso wie der Umstieg von WBB 3.1 auf 4.* nicht, vor allem nicht kurzfristig, von jedem vollzogen wird. Das liegt doch einfach in der Natur der Sache, da fehlt einfach noch zu viel.


    Das man aber den Kunden hier mit den ach so "alten" WCF 1.1 Anwendungen nun komplett im Regen stehen lässt finde ich eher nicht so prickelnd.

    Wenn die Funktion so wichtig für dich ist,

    Nicht wichtig sondern wie o.g. elementar, nur dann wird ein Shop, auch für körperliche Artikel, im WCF ja erst interessant.


    Quote

    dann suche dir doch einen externen Dienstleister der die Funktion als AddOn für dich Implementiert.

    Die Idee ist gar nicht mal so schlecht wobei es ja da u.a. auch wieder auf die Qualität der abgelieferten Arbeit ankommt.

    Das Upadte ist definitiv geplant, da es sich viele Kunden wünschen. Ich bin bereits am überlegen, ob ich ein kleineres Zwischenupdate mit nur diesem Feature machen soll. Ich muss aber leider auch die anderen Produkte pflegen, d.h. die Umsetzung wird noch länger dauern... (so Leid es mir tut)


    Ein Zwischen-Update würde beinhalten, dass man z.B. Größen und Farben wählen könnte?
    Na da wäre doch ein Riesensprung. :thumbup:


    Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschliessen, solche Möglichkeiten wären oder besser, sind, für einen Produktshop unerlässlich. Das Geld würde mich da auch weniger interessieren und selbst wenn Du noch ne 1 vor den Preis machst. Die Sache wäre dann rund.


    Die Webdisk, Security Premium und das Lexikon hast Du ja IMHO mit den letzten Updates zu 99% fitgemacht. Damit komme ich gut klar.


    Der Produktshop brennt unter den Nägeln. :whistling:


    Das wäre ne tolle Sache

    Naja, aber es ist erst gekommen, nach dem Security PlugIn

    Bei einer Fehlersuche muss man nunmal eingrenzen. Wer sagt Dir das dieses Plugin/Addon oder was auch immer, welches Du "5 Minunten vorher" installiert hast, nicht inkompatibel zum dem SecuritySystem ist?
    Ich würde das mal probieren ;)

    Hallo werte Anwender


    wie hier in der Forenüberschrift gefordert, gebe ich mal ein Feedback ;)


    Ich habe das "Lexikon" sowie das "SecuritySystem premium" im Einsatz.


    Beides läuft stabil und ist mittlerweile fester Bestandteil in dem von mir betreuten Forum.
    Wie ich hier lese wird das Lexikon stetig weiter entwickelt; das freut die Anwender.


    Ich bin dabei auch weitere Anwendungen die hier von viecode angeboten werden, zu erwerben.
    Bin zufrieden mit dem Support und der Leistung.
    Gibt es Fragen, gibt es Antworten und das zählt letztlich.


    Ps.
    Das ist beileibe kein "Hochloben in den grünen Klee" sondern einfach mal eine nüchterne Feststellung.
    Bin hier sehr zufrieden.


    In diesem Sinne,


    derheizer

    Moin,


    ich habe da noch ein weiteres Fragezeichen entdeckt, glaub ich ;)


    Wenn ich z.B. als User "Müller" eingeloggt bin, im Produktshop Artikel in den Warenkorb lege, kommt ja irgendwann der Dialog in dem ich Namen, Email etc. angebe....


    Wenn ich nun ein pöser Pube wär könnte ich doch die Email vom User "Meier" angeben...
    Der bekommt dann auf seine Emailadresse die Bestellinformation oder?


    Ich habe das mal durchgespielt und es kam tatsächlich die Mail von Bestelldaten an die ich wie o.g. verändet habe.


    Ich kann mich natürlich irren aber mir scheint das da eine Fehlerquelle sitzt


    (ungeachtet dessen würde ich natürlich keinem meiner Forenmitglieder unterstellen so unehrlich zu sein ;) )

    Hallo,
    habe mir die Screenshots zum Produktshop angeschaut. Prima, eigentlich.
    Was sich mir nicht erschließt:


    Ist es denn möglich das "nur" Mitglieder des Forum's dort bestellen können?
    Resp. ist es möglich den Shop nur bestimmten Usergeruppen zugänglich zu machen?


    Gibt es eine Testumgebung für den Produktshop?



    lg
    derheizer